Donnerstag, 11. Dezember 2014

Pferde-Husten-Leckerlis mit Pfefferminze

Leckere Pferdekekse mit erfrischender Pfefferminze, gerade bei Husten lecker und wohltuend .



Zutaten:
  • Weizenmehl oder Weizenvollkornmehl, ca. 180 – 200 g
  • Haferflocken, ca. 100 – 120 g
  • Zuckerrübensirup, ca. 150 g
  • Honig, ca. 50 – 60 g
  • Pfefferminze (getrocknete Blätter, kleingeschnitten oder als loser Tee oder aus Teebeuteln), ca. 150 g
Vorbereitung: Einfach
Backzeit: Ca. 60 – 90 min.
Trocknungszeit: 2-3 Tage
Alle Zutaten werden in einer Schüssel gut vermischt. Je nach Bedarf fügt man etwas mehr Haferflocken, Mehl oder Zuckerrübensirup hinzu. Es soll eine nicht allzu klebrige, geschmeidige Masse entstehen. Die Masse wird gut durchgeknetet und dann sticht man mit einem Esslöffel kleine (möglichst gleich große) Nocken ab und legt diese auf ein mit einem Backpapier ausgelegtes Backblech.
Dann bei ca. 120° (Ober-und Unterhitze oder Umluft) im Ofen (Gasherd: Stufe 1) ungefähr eine bis eineinhalb Stunden backen (trocknen lassen). Danach auf einem Blech auskühlen lassen und noch 2-3 Tage trocknen lassen, bis die Pferdekekse ganz hart sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen